Blauwassersegeln von der Ostsee ins Mittelmeer – Mein Resümee nach den ersten 1600 Seemeilen dieses Jahr….

//Blauwassersegeln von der Ostsee ins Mittelmeer – Mein Resümee nach den ersten 1600 Seemeilen dieses Jahr….

Blauwassersegeln von der Ostsee ins Mittelmeer – Mein Resümee nach den ersten 1600 Seemeilen dieses Jahr….

Wahrer Luxus bedeutet für mich nicht teurer Wein, eine riesiger Flatscreen oder ein neuer SUV. Wahrer Luxus bedeutet für mich, mir täglich von morgens bis abends frische Seeluft um die Nase wehen zu lassen. Auf der Victoria. Wir schippern jetzt gleich weiter Richtung Mittelmeer um das Cap Finisterre in Spanien.

….Vorher noch schnell ein paar Anworten auf die wichtige Frage : Was habe ich eigentlich bis jetzt gelernt, auf unserer Reisen und über das Reisen?

Meine Weisheiten über das Reisen (Stand August 2015, ich arbeite laufend daran!

  • Das Leben ist (zu) kurz, deshalb können Reisen nicht zu lang sein.
  • Ich werde nie überall hinkommen, wo ich gerne hin will.
  • Die Welt ist groß.
  • Die Welt ist klein.
  • Fernweh ist schlimmer als Heimweh.
  • Sonne tut sooo gut.
  • Draußen Mittagsschlaf machen ist der Hit.
  • Träumen lohnt sich.
  • Freiheit ist alles.
  • Ich brauche ein Boot.
  • Ich kann überall schlafen.
  • Sich Sorgen zu machen bringt nichts. 
  • Meinem Bauchgefühl kann ich immer trauen.
  • Spontanität lohnt sich. Immer.
  • Sprachen lernen ist der Horror, Sprachen können der Hammer
  • Auf Reisen nehme ich mir immer zu viel vor.
  • Ich packe immer zuviel ein.
  • Ich brauche immer genau so viel Geld, wie ich habe.
  • Vertrauen wird belohnt.
  • Je mehr ich gesehen habe, desto mehr will ich sehen.
  • Eine schlechte Seekarte ist besser als ein guter Film.
  • Fisch und Muscheln schmecken besser als Fleisch.
  • Man kann sich auch ohne gemeinsame Sprache verständigen.
  • Man kann  Klamotten länger tragen, als man sich vorstellen kann.
  • Man muss seltener duschen, als man sich vorstellen kann.
  • Wer plant, verpasst Abenteuer.
  • Reiseführer braucht man nur zuhause.
  • In Flugzeugen und Bussen braucht man warme Klamotten.
  • „Hallo“ und „Danke“ sollte man in der Landessprache sagen können.

 
By | 2017-11-12T11:41:57+00:00 August 11th, 2015|Categories: Spain|0 Comments

Leave A Comment

WORK WITH ME!

I am empowering your brand with impactful content!

  • Wondering how to transform your product from a commodity into an experience?  
  • Not sure how to leverage the power of social media and connect with your target demographic? 
  • Need help aligning your branding with your company values?       
  • Whether you are a tourism board, travel company, property, or product, I can help!  
  • For more Information on my reach, demographics and what I can bring to a project, please contact me and request my Media Kit.
  • xxx
  • Please feel free to contact me: biggi.krumm@worldcruisingstories.com

 

%d Bloggern gefällt das: