New boat project “Te Aroha” – Der gewisse Unterschied

//New boat project “Te Aroha” – Der gewisse Unterschied

New boat project “Te Aroha” – Der gewisse Unterschied

Wenn man auf der “Te Aroha” sitzt, sieht der Starnberger See gleich ganz anders aus: Man kann staunen über die ungewohnten Seeansichten und über das eigene Gefährt – eine alte Lady aus dem Jahr 1972. 


Ein Oldtimer mit Style. In den vergangenen Jahren ist das Durchschnittsalter der Boote hier deutlich angestiegen, was an der wachsenden Zahl der Liebhaber von Oldtimer-Booten liegt.  Die Leute suchen etwas, das sie von anderen abhebt und das nicht 500 weitere auch machen.

Außerdem gibt es derzeit einen Trend in der Gesellschaft, sich auf Altes zu besinnen. Man kann das auch daran beobachten, dass Liebhaber Spaß an Youngtimern haben – an einem noch gar nicht so alten Mercedes oder eben an einem Motorboot aus den 80er-Jahren. Mit solchen Booten zelebriert man den gewissen Unterschied. 


Übrigens “Te Aroha” heißt  “Love to The Sea  ….wie passend für uns! Sie wurde von der Sattler Werft gebaut und liegt auch den Sommer über dort in Starnberg!

By | 2017-11-12T11:41:57+00:00 Februar 13th, 2016|Categories: Other boat projects|0 Comments

Leave A Comment

WORK WITH ME!

I am empowering your brand with impactful content!

  • Wondering how to transform your product from a commodity into an experience?  
  • Not sure how to leverage the power of social media and connect with your target demographic? 
  • Need help aligning your branding with your company values?       
  • Whether you are a tourism board, travel company, property, or product, I can help!  
  • For more Information on my reach, demographics and what I can bring to a project, please contact me and request my Media Kit.
  • xxx
  • Please feel free to contact me: biggi.krumm@worldcruisingstories.com

 

%d Bloggern gefällt das: