Obwohl sie gerade einmal 14.000 Einwohner hat, ist Cefalu eine der bekanntesten Städte Siziliens. Die Gründe dafür sind ein langer Strand, ein großer Felsen und – genau dazwischen – eine spannende Altstadt.


Sizilien vereint Berge und Meer. Kaum irgendwo sonst wird das so deutlich wie in Cefalù. Die Altstadt ist regelrecht zwischen beiden “eingeklemmt”. Der Berg heisst hier einfach Rocca – also Fels – und ist knapp 300m hoch. 

Auf diesem Fels liessen es sich seit tausenden von Jahren Menschen in der sizilianischen Sonne gut gehen: Man fand ihre Hinterlassenschaften in Höhlen auf der Ostseite des Rocca. 

Es ist 14.30 Uhr und wir haben hier 40 Grad im Schatten! 


I’m glad it’s finally hot enough to complain about how hot it is!!!

Join me on Instagram:

http://instagram.com/biggikrumm.worldvibes