Bin endlich zurück am Meer in Cecina Marina und es ist so aufregend und überwältigend. Dolce vita!!! Die italienischen Mutter mit ihren Kids sind bereits am Meer und hier ist absolutes Hochsommer-Feeling!


34 Grad und die Klimaanlage auf der Victoria läuft… Habe das Schiff  innen und außen geputzt, es leuchtet quasi…..

Die Kühlschränke sind prall gefüllt mit Getränken aber die frischen Sachen hole ich erst kurz vor dem Ablegen. Zum Glück habe ich ein Auto, ansonsten wäre es schwierig. Mittags gönne ich mir bei “Faro” in Cecina Mare eine Platte mit “Pesce crudo”, wahrscheinlich der beste und preiswerteste, den ich jemals gegessen habe. 


Wir werden bei unserem Törn zu viert sein, deshalb braucht man schon einen Plan, wenn man gut essen möchte. Die Besitzer des Faro geben mir wertvolle Ratschläge für die Einkäufe….

Ich versuche gerade unsere Reise zu den schönsten Buchten auf Sardinien zu planen und wälze die Reiseführer und spreche hier im Hafen mit meinen italienischen Kapitänen, die neben uns liegen. Sie sind teilweise 20 Jahre hier zwischen den Inseln unterwegs und geben mir tolle Tipps. 


Because there’s nothing more beautiful than the way the ocean refuses to stop kissing the shoreline, no matter how many times it’s sent away…..

It is only the beginning of high season!