Italia: The opening schedule is set for the summer!

Von |2021-04-27T04:08:07+02:00April 27th, 2021|Kategorien: Boatlife, Italia Toscana, Worldcruising|Tags: , , , , , , , , |

Back to Dolce Vita. The opening schedule is set for the summer! This is an extraordinary opportunity, not just for the economy, but for our social lives. Il momento giusto per ripartire.... Arrival Marina di Scarlino, grazie #NautorswanGlobalService It’s the start of a return to normality. Vaccine rollout begins to pick up speed in Germany, Austria and Italy. We are tested and vaccinated. Good news.... All the restaurants in Italy with outdoor seating are open for lunch and dinner in yellow zones. #firstservedlunch #tuscany Italy will begin to relax its coronavirus restrictions significantly as part of a nationwide roadmap to reopen businesses. New season, new look ! (Wilma&Louise) Working on the new look Beautiful Marina di Scarlino

Launching Ambra: This girl is on fire!

Von |2020-06-21T18:39:13+02:00Juni 21st, 2020|Kategorien: Nautor’s Swan, Worldcruising|Tags: |

Erstes Selfie! Der erste Eindruck ist grandios! Bonjour! Zwick mich, ich glaube ich träume dies alles hier. Es ist Sonntag und ich liege doch tatsächlich unter dem Sonnendeck auf der Ambra im malerischen Hafen von Villefranche-sur-Mer. Eine unglaublich intensive Woche liegt hinter uns. Alle Segel von Elvstrøm Sails Am Montag sind wir hier vollbeladen bis unters Dach mit Auto samt Anhänger angekommen und hatten keinen blassen Schimmer, wie lange es wohl dauern würde bis wir zum ersten Mal auf unser neuen Ambra aufs offene Meer rausfahren würden. Oh happy day. Captain of Ambra. Wir haben den Umzug von der Victoria auf die Ambra wirklich unterschätzt. Zusätzlich unseren persönlichen Sachen haben wir u.a. die komplette Kücheneinrichtung inklusive Espresso-Maschine, alle Segel, das Dinghy mit Außenbordmotor, ein SUP, 10 Fender mit Leinen , Fahrräder, zusätzliche Anker sowie Bettwäsche, Bettdecken und Handtücher für 8 Personen und on top die ganze technische Ausrüstung aus München mitgebracht. Puh. Alle Fender-Socken, Shirts und Cappies von Fender-Design Wir wurden super professionell von Nautor’s Swan empfangen und sogar Thorsten Flack von Nautor’s war aus Hamburg gekommen. Wir haben uns bei ihm super aufgehoben gefühlt und sind ihm sehr dankbar für seine tolle Eiweisung. Es ist sooooo aufregend! Die ersten 2 Tage waren die Elektriker, die Mechaniker und die Segelmacher an Board und es wurde gefühlt jedes einzelne Schräubchen nochmal kontrolliert und wir haben jede Schublade 3mal neu eingerichtet. Dann endlich ging es los für die Übergabe und wir segelten direkt mit 10 Knoten raus Richtung Cap Ferrat. Main ist auch hübsch Zum ersten Mal am Steuer einer Swan! Ein wundervoller Tag für uns, der Tag der Tage und wir sind super happy mit Ambra. Sie ist schnell, geräumig, chic bis ins Detail, super modern und auch für uns als kleine Crew gut zu segeln. Mehr dazu im Detail später, [...]

Der Wind, das Meer und die neue Freiheit

Von |2020-06-21T14:44:18+02:00Juni 14th, 2020|Kategorien: Ambra Launch, France, Worldcruising|Tags: , , , |

Es wird Zeit, sich wieder richtig Wind um die Nase wehen zu lassen und aufs Meer zu schauen. Die EU öffnet morgen Früh ihre Grenzen und wir alle haben ein Stück Freiheit zurück. Abfahrt in Finnland Es geht los! Die gute Nachricht kam dann doch unerwartet und das GO für uns überraschend schnell. Mitten im Corona-Lockdown planten wir mit Nautor’s Swan und Sleepy (www.sleepy.de) unseren Yachttransport von Finnland an die Côte d’Azur. Der lange Landtransport von Nautor’s bis Nizza (3000 km) erfolgte mit diesem modernen LKW, luftgefedert, hydraulisch gesteuert sowie satellitengestützt, damit die kostbare Fracht jederzeit geortet werden kann. Sleepy hat alles erstklassig erledigt: Die Überprüfung der Fahrtstrecke, die Beschaffung von Sondergenehmigungen und der Begleitfahrzeuge sowie die schwierige Streckenplanung. Außerdem wurden uns ständig aktuelle Bilder geschickt. Klasse..... Angekommen in Antibes Yesssssss All hands on deck Da wir erst am 15.6. einreisen dürfen, wurde alles so geplant, dass der Mast erst diese Woche in Antibes gestellt wurde und dann sofort nach Villefranche auf dem Wasserweg von Nautor’s überführt werden konnte. Ein Jahr lang haben wir in unserem Keller in München Ambra’s neue Ausstattung gesammelt und jetzt endlich verladen. Wir haben gepackt, der Hänger ist voll mit den neuen Segeln, das Auto auch bis unters Dach, der Captain ist bereits unterwegs nach Nizza mit Zwischenstopp in Österreich. Ich fliege am Tag der EU-Öffnung mit der ersten Lufthansa-Maschine am Montag um 7 Uhr nach Nizza und bin soooo aufgeregt. Hoffentlich klappt das alles. In Villefranche erwarten uns die Segelmacher , Yves von Nautor’s France und sogar Thorsten Flack aus Hamburg wird kommen..... Ambra wartet am Steg Der Captain ist schon in Österreich und wartet auf die Öffnung der Grenze von Italien nach Frankreich Hunderte von qm Segel auf dem Hänger

Ambra is born: It’s time for growth, change und new beginnings! Can’t wait to sail away.

Von |2020-04-03T06:54:59+02:00April 2nd, 2020|Kategorien: Worldcruising|Tags: |

Good news! Ambra is nearly ready and she’s waiting for us in Finnland for delivery. Unfortunately all the borders are closed because of the virus and while the number of Coronavirus cases keeps in increasing, it does so at a lower pace. Most recently, it took seven days for the number of infected persons to double in the German capital. Before, it doubled in less days. This good news item does not mean the crisis is about to end, but that the ‘contact ban’ and other measures that were taken in Germany seem to be showing their first expected effect. We will get through this together. Love and hope is what gets us through. In these times of social isolation, we all take a moment to slow down and reflect. We try to stay positive and keep on planning your next sailing trips. Thankful to be quarantined with my husband and captain. We all have to find a routine that makes us happy. We try to find peace in the simple things and stay positive. I believe we can grow closer in the end, finding each other in this crisis. Let’s distance ourselves from each other today so that we can embrace each other more warmly tomorrow. Because of this quarantine, we have bonded with and supported each other in ways that I’ve never experienced! Stay home and stay safe everyone! We keep on planning our first sailing trips to Italy... bacione Biggi „Nobody can go back and start a new beginning, but anyone can start today and make a new ending.“ Love at first sight ♥️

WORK WITH ME!

I am empowering your brand with impactful content!

  • Wondering how to transform your product from a commodity into an experience?  
  • Not sure how to leverage the power of social media and connect with your target demographic? 
  • Need help aligning your branding with your company values?       
  • Whether you are a tourism board, travel company, property, or product, I can help!  
  • For more Information on my reach, demographics and what I can bring to a project, please contact me and request my Media Kit.
  • Please feel free to contact me: biggi.krumm@worldcruisingstories.com

Nach oben